Safety first

Stoppen Sie die Verwendung von Braided Safety Blue® mit slaice®, Arbor Elite mit slaice® and pottsblitz mit slaice®, CEclimb 12 mit slaice®!

TEUFELBERGER wurde über einen Zwischenfall mit dem slaice® beim Seil Braided Safety Blue informiert; diese Endverbindung hat sich während des Einsatzes geöffnet. Niemand wurde dabei verletzt.

Um möglichen weiteren Zwischenfällen vorzubeugen ersuchen wir unsere Kunden, den Gebrauch von Braided Safety Blue® mit slaice®, Arbor Elite mit slaice® pottsblitz mit slaice® und CEclimb 12 mit slaice® unverzüglich einzustellen.

Die folgenden Produkte sind betroffen:

Marke: TEUFELBERGER
Produktname: Braided Safety Blue® with slaice® (Hi-Vee with slaice®, Ultra-Vee with slaice®, T-Vee with slaice®), Arbor Elite with slaice® and pottsblitz with slaice®, CEclimb 12 with slaice®
Farbe: any

Produktionsdatum: January 2014 – September 2019
Seriennummer: 2014-xxxxxx to 19/09-yyy 
Grund: Mögliche Fehlfunktion der Seil-Endverbindung

Was ist zu tun?

  1. Legen Sie Ihr Seil mit slaice® sofort ab! Kennzeichnen sie es deutlich mit “not for use”!
  2. Schneiden Sie den slaice bei mind 50 cm Seillänge ab
  3. Ihr Seil kann mit einem 8er-Knoten weiter verwendet werden. Beachten Sie die korrekte Lage des Seils im Knoten (siehe PDF). Ein davon abweichender Knoten reduziert die Bruchlast erheblich.Andere Endverbindungen sind nicht zulässig!
  4. Falls der 8er-Knoten in der vorgesehenen Anwendung möglich ist, beschriften Sie das Seilende mit folgender Information:
    - Type A, Durchmesser in mm, Nummer der Norm (EN 1891)
    - Produktionsjahr (mind. die letzten zwei Ziffern), Hersteller, Seilnummer
  5. Falls die Verwendung eines 8er-Knoten nicht möglich ist, so bieten wir die folgenden Optionen:
    - Erhalten Sie einen Gutschein, den Sie bei einem Händler gegen ein TEUFELBERGER Produkt einlösen können.
    - Erhalten Sie einen identen Ersatz für Ihr Seil, abhängig von der Verfügbarkeit. Das kann bis zu 12 Monate dauern.

Wie machen sie es?

Falls Sie nicht sicher sind ob Ihr Produkt betroffen ist, kontaktieren Sie uns per E-Mail an safetyfirst@teufelberger.com.

  1. Schneiden Sie den slaice® mit der Etikette ab.
  2. Fotografieren Sie den abgeschnittenen slaice® mit der Etikette und der Seriennummer.
  3. Gehen Sie zu unserem Antragsformular ...
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dieser Seite und füllen Sie das Formular aus.

Folgende Produkte sind nicht vom Rückruf betroffen und können weiterhin benutzt werden:

  • Tachyon mit slaice®
  • drenaLINE mit slaice®
  • CEclimb 11 (mit Tachyon 11.5 mit slaice®)
  • Alle anderen TEUFELBERGER Seile inklusive Braided Safety Blue® and Arbor Elite ohne Endverbindung
  • Alle anderen TEUFELBERGER Seile inklusive Braided Safety Blue® and Arbor Elite mit anderen Endverbindungen,außer slaice®.

Die Sicherheit unsere Kunden ist unsere oberste Prioriät, weshalb die Angelegenheit sehr ernst nehmen. Wir entschuldigen uns für die entstehenden Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Hier finden Sie die komplette Information zum Download. >> SICHERHEITSHINWEIS

     

Hier finden Sie die häufigsten Fragen (FAQ) zum Download: >> Frequently Asked Questions (FAQ)

     

Hier gelangen Sie direkt zum Antragsformular.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

safetyfirst@teufelberger.com

Tel: +43 7242 413 8125 (EU & Asia)

Tel: 800-844-361-7041 (USA)


Wir verarbeiten die uns übermittelten Daten ausschließlich gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Diese finden Sie unter https://www.teufelberger.com/de/datenschutz.html