STRESSLESS Technologie

Die Technologie STRESSLESS von TEUFELBERGER basiert auf dem über Jahrzehnte bewährten Verfahren der Gleitführung. Das Besondere an dieser Methode ist, dass sich diese als ideal für die Drahtvorformung erwiesen hat.
 

Funktionsweise

Beim Gleitführungsverfahren werden die Profildrähte während des Verseilprozesses in besonders oberflächenschonender Weise zum Verseilpunkt geführt. Die verwendeten Profildrähte werden speziell für TEUFELBEBERG gefertigt und ausschließlich von Premiumdrahtlieferanten aus der EU bezogen.

Die Kunst beim Gleitführungsverfahren besteht darin, die Drähte exakt in die Wendelform zu bringen, die dem jeweiligen Seildurchmesser entspricht. Die Drähte in Wendelform sorgen u.a. für ein neutrales Verhalten beim Handling (z.B. Seilzug) des Seils. Weiters sind durch diese Konstruktion die Außendrahtlagen im Seilverband fixiert und können somit bei Beschädigungen nicht herausspringen.

Unsere STRESSLESS-Technologie steht somit für eine besonders drallarme Konstruktion und Produktion, welche vor allem die Montage der Seile deutlich erleichtert.
 

STRESSLESS DATA – Die Tragseil-Technologie, die mehr kann

Unsere revolutionäre STRESSLESS DATA-Technologie integriert Lichtwellenleiterbündel sicher in das Tragseil. Als Betreiber von Personenseilbahnen, Materialseilbahnen oder Kabelkrananlagen profitieren Sie von der einfachen und gut geschützten Verlegung von Datenleitungen direkt im Seil. Ebenso können E-Leiter in das Tragseil integriert werden, um eine Stromversorgung der Bergstation zu ermöglichen.

STRESSLESS DATA bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Höchste Datensicherheit
  • Reduzierte Investitionskosten
  • Keine Wartungskosten
     

Einsatzgebiete unserer STRESSLESS-Technologie

Unsere Hochleistungsstahlseile mit STRESSLESS-Technologie kommen als Tragseile bei Personenseilbahnen und bei Materialbeförderungsanlagen zum Einsatz. Dieses Tragseil ist auch mit einem integrierten Lichtwellenleiter oder E-Leiter erhältlich.