RescLoop

Rettungsschlaufe Klasse B
Keine

Die Rettungsschlaufe RescLoop wird zur Notevakuierung oder zur Selbstrettung verwendet.

Spezifikationen

Zertifizierung: EN 1498 Klasse B
Max. Nennlast: 150 kg

Meist in kompakten Notrettungssets inkludiert, wird die RescLoop wie ein Rettungssitz angelegt und in die Abseiltechnik eingehängt. Die Person kann sich dann bequem selbst abseilen. Die RescuLoop ist für ein Gesamtgewicht von max. 150 kg zugelassen.
 

Ausführung dieses Auffang-/Haltegurts:

  • 45 mm Gurtband aus Polyester imprägniert – flexibel und sehr robust
  • Einbindung mit robuster Textilschlaufe
Art. Nr. Bezeichnung Bein- / Hüftumfang Gewicht
[g]
7334 205 RescLoop Universal 550
Rechtschreibfehler und technische Änderungen vorbehalten. Die angegebenen Daten sind Richtwerte ohne Gewährleistung und Garantie. Für Fragen dazu stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.