EAP BEAM TROLLEY

Mobiler Einzelanschlagpunkt auf Trägerklemme
Keine

Der EAP BEAM TROLLEY ist ein Einzelanschlagpunkt aufgebaut auf einer mobilen Trägerklemme zum Aufsetzen an Flanschen von I-Trägern. 

Spezifikationen

Zertifizierung: EN 795:2012 Typ B
Max. Nennlast: 140 kg

Der EAP BEAM TROLLEY ist eine mobile Trägerklemme mit einem Einzelanschlagpunkt. Er wird an unteren Flanschen von I-Trägern waagrecht aufgesetzt und das persönliche Absturzschutzsystem daran angeschlagen. Es können Bandfalldämpfer inkl. Verbindungsmittel, Höhensicherungsgeräte, Rückhaltesysteme oder Arbeitsplatzpositionierungssysteme daran befestigt werden.

 

Der EAP BEAM TROLLEY ist auch als mobiler Anschlagpunkt für Seilzugangs- und Positionierungsverfahren zugelassen. Der Benutzer befestigt seine beiden Systeme für seilunterstützten Zugang jeweils auf einem EAP BEAM TROLLEY. Der EAP BEAM TROLLEY wird mit dem Klappverschluss geöffnet und auf den Trägerflansch aufgesetzt. Dann werden die Rollenbacken über die Zahnstange zusammengedrückt bis sie am Träger anliegen und der Sicherungsstift in die Bohrung gesteckt. Anschließend kann das persönliche Absturzschutzsystem eingehängt werden.

 

Ausführung und Material:

  • Zahnstange und Rollenbacken aus Aluminium – extrem leichte Ausführung
  • Einzelanschlagpunkt aus beschichtetem Legierungsstahl – äußerste robust und langlebig
  • Verstelleinrichtungen aus Edelstahl – korrosionsbeständig
  • Rollen mit Kugellager – beste Laufeigenschaften

 

Art. Nr. Bezeichnung Flanschbreite
[mm]
Flanschdicke
[mm]
Gewicht
[kg]
733 1929 EAP BEAM TROLLEY 63,5 bis 305 Max. 38 3
Rechtschreibfehler und technische Änderungen vorbehalten. Die angegebenen Daten sind Richtwerte ohne Gewährleistung und Garantie. Für Fragen dazu stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.