EAP BEAM FIX

Einzelanschlagpunkt auf Trägerklemme fix geklemmt

Der EAP BEAM FIX ist ein Einzelanschlagpunkt aufgebaut auf einer Trägerklemme zum Aufklemmen an Flanschen von I-Trägern. 

Specifications

Zertifizierungen: EN 795:2012 Typ B
Max. Nennlast: 140 kg

Der EAP BEAM FIX ist eine Trägerklemme mit einem drehbaren Einzelanschlagpunkt. Er wird an Flanschen von I-Trägern waagrecht oder senkrecht fest aufgeklemmt und das persönliche Absturzschutzsystem daran angeschlagen. Er ist für eine max. Nennlast von 140 kg zugelassen.

 

Es können Bandfalldämpfer inkl. Verbindungsmittel, Höhensicherungsgeräte, Rückhaltesysteme oder Arbeitsplatzpositionierungssysteme daran befestigt werden. Der EAP BEAM FIX wird mit dem Klappverschluss geöffnet und auf den Trägerflansch aufgesetzt.

 

Dann werden die Klemmbacken über die Zahnstange zusammengedrückt bis sie am Träger anliegen und der Sicherungsstift in die Bohrung gesteckt. Anschließend werden die Klemmbacken mit dem Rändelgriff noch fixiert. Nun kann das persönliche Absturzschutzsystem eingehängt werden.

 

Ausführung und Material:

  • Zahnstange und Klemmbacken aus Aluminium – extrem leichte Ausführung
  • Drehbarer Einzelanschlagpunkt aus beschichtetem Legierungsstahl – äußerst robust und langlebig
  • Verstelleinrichtungen aus Edelstahl – korrosionsbeständig
Art. Nr. Bezeichnung Flanschbreite
[mm]
Flanschdicke
[mm]
Weight
[kg]
733 1928 EAP BEAM FIX 63,5 bis 305 Max. 38 2.54
Typing errors and technical changes reserved. The data are typical values without warranty or guarantee. For questions we are always at your disposal.