SOLITEC® Max7

Zugseil/Förderseil

SOLITEC® Max7, mit 7 Litzen die sitzen, verursacht dieses Seil 38 % weniger Vibration und eignet sich als Zugseil/Förderseil bei Mehrseilumlaufbahnen, bei Pendelbahnen und bei Standseilbahnen.

Spezifikationen

  • Durchmesser: 20-68 mm
  • SUPERFILL®
  • PLASTFILL®
  • Zertifizierungen: ÖNORM M9534, EN 12.385-8

SOLITEC® Max7 ist ein 7-litziges Seil, das speziell für heavy duty Anwendungen wie Stadtseilbahnen, ganzjährig touristische Seilbahnen und alpine Anwendungen mit vielen Biegewechseln entwickelt wurde. Perfektioniert wurde das Seil durch die Weiterentwicklung mit Profiltrensen der etablierten Solitec®-Technologie.

Sieben Litzen beschreiben einen „runderen“ Kreis als dies Sechs tun. Die Abstände zwischen den Litzen sind kleiner und weniger tief und werden durch die Verwendung von synthetischen Kunststoffprofilen in gleichmäßiger Form gehalten. Die Kunststoffprofile verhindern außerdem die Reibkorrosion durch Litzenberührung.

Technisch gesprochen wird durch die reduzierte Erregeramplitude der Litzen weniger Energie in das System Bahn eingebracht und damit die Vibrationsintensität um bis zu 38 % reduziert. Das übersetzt sich in mehr Laufruhe und weniger Lärm. Die mathematisch modellierte Schwingungsanalyse von RICAM und MathConsult bestätigen noch weitere, spürbare Nutzen für die Seilbahnbetreiber bzw. OEMs. Z.B. sinkt das Risiko mit dem Solitec® Max7 aus dem Titel „Vibration“ Schwierigkeiten auf der Anlage zu bekommen deutlich, weil die Streuung der Resultate zwischen optimierter und „worst case“ Schlaglänge signifikant geringer ist als bei einem 6-litzigen Seil.

 

Durch den Einsatz des SOLITEC® Max7 ergeben sich für Sie folgende Vorteile:

  • 38 % weniger Vibration
  • Deutlich verbesserter Komfort durch
    - Hohe Laufruhe (tactile)
    - Kaum wahrnehmbare Betriebsgeräusche
  • größere Serviceintervalle
    - Besseres Biegewechselfestigkeitsverhalten durch kleinere Litzen
    - Reduzierte Belastung und Verschleiß im Spleißbereich
  • Positive Erfahrungen im Feld mit 7 Litzen
  • Besonders geeignet für Heavy duty Anwendungen

 

Schwingungsanalyse durch RICAM und Mathconsult


38% weniger Vibrationsintensität eines 7-litzigen Seils

  • Schwingungsintensität eines 7-litzigen Seils ist 38 % WENIGER!
  • Deutliche Verringerung der Spanne zwischen optimaler und ungünstigster Schlaglänge -> 7-litzige Seile sind unempfindlicher gegenüber Schlaglängenabweichungen!
  • Streuung 6-litzige Seile -> Faktor 6,7
  • Streuung 7-litzige Seile -> Faktor 2,1

Pisamover / Pisa, Italien

  • Lieferung: 2019
  • Zugseil: SOLITEC® Max7
    • Länge: 3.900 m
    • Seildurchmesser: 30 mm

Der „Pisamover“ ist 365 Tage im Jahr im Einsatz. Das ist eine extreme Belastung nicht nur für das 7-litzige SOLITEC® Max7 von Teufelberger-Redaelli; sondern auch für die Bahnanlage selbst. Die Herausforderung war es, beides so aufeinander abzustimmen, dass die Belastung für Seil und Bahn so gering wie möglich ist.

Pisamover

Wir verarbeiten die uns übermittelten Daten ausschließlich gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Diese finden Sie unter https://www.teufelberger.com/de/datenschutz.html