Auslegerarme

Mobile Anschlageinrichtung für PSA gegen Absturz

Der Auslegerarm dient zum flexiblen Einsatz an vorinstallierten Aufnahmehülsen. Er wird für das gesicherte Arbeiten in tiefer gelegenen Arbeitsplätzen, wie Schächte, Kanäle, Behälter und auch in abwassertechnischen Bereichen verwendet. Der Auslegerarm wird in Kombination mit HRA-Geräten, ABS 3a+4 Geräten, Lastwinden oder Personenwinden verwendet.

Spezifikationen

Zertifizierungen: EN 795:2012 Typ B, CEN TS 16145:2013
Max. Personenanzahl: 2 bzw. 3 (Je nach Typ)

Die Auslegerarme sind transportable Anschlageinrichtungen für 2 oder 3 Personen. Sie werden in Kombination mit Höhensicherungsgerät Typ HRA, Abseilgerät Typ ABS 3a oder 4, Lastwinde ALKO 901 und Personenlastwinde PLW verwendet. Es können auch andere Systeme wie kleine Höhensicherungsgeräte oder Bandfalldämpfer inkl. Verbindungsmittel an die seitliche Anschlagöse gehängt werden.
Der Auslegerarm wird in vorinstallierte Aufnahmehülsen an der Öffnung des Schachtes, Kanals, Silo, Behälter, eingesteckt und dann kann eine Person gesichert absteigen bzw. abgeseilt werden. Der Auslegerarm kommt dort zum Einsatz, wo häufige Arbeitsintervalle erforderlich sind und
rasch bearbeitet werden müssen.
Der Aufbau der Auslegerarme ist sehr einfach und schnell. Der Mast wird in die bereits montierte Hülse gesteckt. Der Arm ist schwenkbar und kann somit 360° gedreht werden.
Die HRA-Geräte, Abseilgeräte ABS 3a WH, Lastwinden und Personenlastwinden werden, mit im System geprüften Halterungen, am Mast oder am Arm des Auslegerarms befestigt. Die Seile werden mit integrierten Umlenkrollen umgelenkt und dann vertikal nach unten zur zu sichernden Person
geführt. Der Sicherungsposten oben bedient die Geräte und kann eine unverzügliche Rettung einleiten! Auch er ist mit einem Auffangsystem am seitlichen Anschlagpunkt gegen Absturz gesichert (zB. kleines Höhensicherungsgerät).
Die Auslegerarme sind zusätzlich im System als Teilmaschine für die HPL-T (Hubeinrichtung für Personen und Lasten) geprüft!
Weitere Produkte und Information dazu finden Sei hier ...

Ausführung und Material:

  • Auslegerarm aus Edelstahl V4A
  • stabil durch solide Konstruktion und korrosionsbeständig
  • 360° Drehbare in der Aufnahmehülse – eine zu rettende Person kann aus dem Gefahrenbereich geschwenkt werden
  • Einzelanschlagpunkt am Arm aus Edelstahl V4A – Anschlagpunkt für den Sicherungsposten
  • Integrierte Umlenkrollen aus Kunststoff zur Umlenkung der Stahlseile
  • Abmessung: siehe Zeichnungen

Vorteile:

  • Hohe Sicherheit in seiner Funktion
  • Sehr einfache Handhabung durch einfache Konstruktion
  • 360° drehbar in der Aufnahmehülse
  • Einsetzbar mit allen HRA-Geräten (alle Auslegerarme)
  • Einsetzbar mit Abseilgeräten ABS 3a W/H (nur ASS-3)
  • Einsetzbar mit der Lastwinde ALKO 901 mit 20m Seillänge (nur ASS-1 bis 3)
  • Einsetzbar mit der Personen-Last-Winde PLW mit 30m Seillänge (nur ASS-1 bis 3)
  • Stabil durch solide Konstruktion
  • Hochwertige Edelstahlausführung aus V4A
  • Hohe Qualität
  • Korrosionsbeständig
  • Ausrüstbar durch Zubehör

Auslegerarm ASS-1:

  • Zugelassen für 2 Personen
  • 360° drehbar
  • Arm ist starr

Auslegerarm ASS-2:

Der ASS-2 wurde speziell zur Anwendung an Fahrzeugladeflächen entwickelt. So können mehrere Einstiegstellen rasch mit dem Fahrzeug angefahren werden, ohne dass ein Umbauen erforderlich ist. Dazu können dann auch noch Arbeitsscheinwerfer und eine elektrische Lastwinde eingesetzt werden, die in die Fahrzeugelektrik eingebunden werden. 

  • Zugelassen für 2 Personen
  • 360° drehbar
  • Arm ist höhenverstellbar

Auslegerarm ASS-3:
Der ASS-3 wurde speziell für Rettungsmaßnahmen entwickelt, wo die verunfallte Person durch den Retter begleitet werden muss. Für diesen Fall kann ein 2. HRA Gerät am Auslegerarm installiert werden (ein HRA am Mast und ein HRA am hinteren Ende des Auslegers).

  • Zugelassen für 3 Personen
  • 360° drehbar
  • Arm ist höhenverstellbar

Auslegerarm ASS-4:
Der ASS-4 wurde speziell für Rettungsmaßnahmen von Dächern oder erhöhten Standorten entwickelt, wo die verunfallte Person über ein Geländer geschwenkt werden muss. Durch die hohe Bauart kann der Verunfallte problemlos über Hindernisse gehoben und dann aus dem Gefahrenbereich geschwenkt werden.

  • Zugelassen für 2 Personen
  • 360° drehbar
  • Arm ist höhenverstellbar

Auslegerarm ASS-M:
Der ASS-M wurde speziell für den Einstieg in Behälter und Silos entwickelt, wo er an bestehende Lochflansche angeschlossen werden kann. Er wird mit dem Lochflansch des Behälters oder Silos verschraubt und dann kann eine Person gesichert absteigen. Der Auslegerarm ASS-M kommt dort zum Einsatz, wo häufigere Arbeitsintervalle erforderlich sind und rasch bearbeitet werden müssen.

  • Zugelassen für 1 Person
  • Arm ist starr

Auslegerarm ASS-MW:
Der ASS-MW wurde speziell für den seitlichen Einstieg in Behälter und Silos entwickelt, wo er an bestehende Lochflansche angeschlossen werden kann. Er wird mit dem Lochflansch des Behälters oder Silos verschraubt und dann kann eine Person gesichert absteigen. Der Auslegerarm ASS-MW kommt dort zum Einsatz, wo häufigere Arbeitsintervalle erforderlich sind und rasch bearbeitet werden müssen.

  • Zugelassen für 1 Person
  • Arm ist horizontal verschiebbar
Art. Nr. Typ + Länge Material Gewicht
7.333.971 Auslegerarm ASS-1 Edelstahl V4A 36 kg
7.333.972 Auslegerarm ASS-2 Edelstahl V4A 39 kg
7.333.973 Auslegerarm ASS-3 Edelstahl V4A 42 kg
7.333.974 Auslegerarm ASS-4 Edelstahl V4A 92 kg
7.333.975 Auslegerarm ASS-M Edelstahl V4A 42 kg
7.333.976 Auslegerarm ASS-MW Edelstahl V4A 42 kg
Rechtschreibfehler und technische Änderungen vorbehalten. Die angegebenen Daten sind Richtwerte ohne Gewährleistung und Garantie. Für Fragen dazu stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Wir verarbeiten die uns übermittelten Daten ausschließlich gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Diese finden Sie unter https://www.teufelberger.com/de/datenschutz.html